Je nach Geometrie der Teile werden diese auf der modernen Faserlaseranlage, auf dem CO2-Laser oder auf der Stanz-Laser-Kombimaschine gefertigt. Jede Technologie hat dabei spezielle Vorzüge. Mit dem Faserlaser werden auch stärkere Aluminiumteile exakt geschnitten oder Kupfer- und  Messingtafeln verarbeitet. Ausserdem können gleich beim Lasern  Ihre Teilenummern auf die Blechteile graviert werden oder Prägezeichen eingraviert werden.

Wir verarbeiten Aluminium, Edelstahl, verzinkte Bleche, Stahl sowie Kupfer und Messing.

Auf unseren Maschinen können wir Blechtafeln bis max. 3000 x 1500 mm verarbeiten.

Stanz-Laser-Maschine:

Stanz-Laser-Maschine:

Unsere jüngste Investition ist seit März 2020 in Betrieb:

Mit der TRUMPF TruMatic 6000 L arbeiten wir mit optimierter Laser- und Stanztechnologie in einer Maschine. Durch starke Leistung von Stanzkopf und hervorragender Schnittqualität des CO2-Lasers erreichen wir eine hohe Produktivität.

Gestanzte Ziegelraster:

Gestanzte Ziegelraster
Ziegelraster gestanzt

Mit DER Trumpf Trumatic 6000 L werden exakte Ziegelraster gestanzt, Durchzüge oder Gewinde eingebracht und im Anschluss die Konturen ausgelasert. Außerdem werden Umformungen eingebracht, wie z.B. Kiemen, Brücken oder Laschen gedrückt. Das Prägen von Schutzzeichen, Ziffern oder Buchstaben ist möglich.

Faserlaseranlage:

Faserlaseranlage BySprint Fiber 3015

Mit unserer hochmodernen Faserlaseranlage BySprint Fiber 3015 schneiden wir u.a. folgende Materialien:

  • Stahl: bis 12 mm
  • Edelstahl: bis 10 mm
  • Kupfer: bis 5 mm
  • Messing: bis 5 mm
  • Aluminium: bis 5 mm

Ein hochmoderner und effizienter Faserlaser schneidet Blechteile in nahezu allen Konturen und anspruchsvoller Qualität. Gegenüber der CO²-Technologie können wir mit dem Faserlaser auch Kupfer und Messing schneiden und gute Ergebnisse bei Aluminium bis 5 mm erreichen. Durch das Schneiden mit Stickstoff entstehen oxidfreie Kanten, die problemlos pulverbeschichtet werden können.  Verarbeitung von Blechtafeln bis 3000 x 1500 mm.

Richten:

Bei der Bearbeitung mit Laser oder Stanzmaschinen kann es zum Verzug der Materialien kommen.

Insbesondere beim Einbringen einer großen Anzahl von Schlitzen, Rastern, etc. verziehen sich Teile im Fertigungsprozess. Um die Teile wieder zu ebenen, werden diese gerichtet. Bis zu einer Materialstärke von 12 mm und einer Breite von 1200 mm bieten wir das Richten von Teilen an

Entgraten und Kanten verrunden:

Eine saubere Gratentfernung rundet eine anspruchsvolle Arbeitsweise ab. Scharfe Kanten werden gebrochen, Laserzuschnitte entgratet und Schliffbilder erzeugt. Hier kommen je nach Anwendung Bürsten oder Schleifbänder zum Einsatz.